SPD Kreisverband Schleswig-Flensburg

Sozial. Gerecht. Vor Ort

Allgemein

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der neuen Internetseite des SPD-Kreisverbandes Schleswig-Flensburg.

Auf den folgenden Seiten können Sie unseren Kreisverband und unsere Arbeit im Vorstand, die Arbeitsgemeinschaften und Kreistagsfraktion kennenlernen. Die Mitglieder in den verschiedenen Gremien und Ortsvereinen beteiligen sich aktiv in der Mitarbeit und Willensbildung. Unterstützt werden wir von unserer Landtagsabgeordneten Birte Pauls. Viele Mitglieder aus Ortsvereinen engagieren sich im Kreistag Schleswig-Flensburg, in Stadt- und Gemeindevertretungen. Sie mischen sich ein und gestalten Politik für Ihre und unsere Region. Einmischen, Mitmischen und Mitmachen sind die Voraussetzungen unserer Demokratie. Machen Sie mit, engagieren Sie sich wie wir in der ältesten demokratischen Partei – in der SPD. Eine Partei, die sich für die Ziele Freiheit, Frieden und soziale Gerechtigkeit einsetzt.

Für den Vorstand

Ralf Wrobel, Birte Pauls und Karsten Stühmer

Allgemein

Neujahrsempfang 2017

Auf Einladung der Kreis SPD kamen rund 150 geladene Gäste in den Bürgersaal des Kreishauses.
Sie konnten der Ehrung von Ernst-Heinrich Hethey aus Neuberend für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD beiwohnen und hörten sehr aufmerksam Ingo Degners Rückblick auf die großen Themen der Kreispolitik zu.
Die Gäste erlebten keinen Ministerpräsidenten der den Wahlkampf eröffnete, sondern einen sehr nachdenklichen aber auch mahnenden MP Torsten Albig, was sehr gut tat und dem Abend gerecht wurde.

Die sehr guten Musiker und ein wieder ausgezeichneter Imbiss rundeten einen Abend ab, an dem sich viele Gäste noch lange und angeregt austauschten.

Allgemein

Clemens Teschendorf ist unser Direktkandidat für die Bundestagswahl 2017

In einem sehr gut gefüllten Saal im Landgasthof Tarp setzte sich heute Clemens Teschendorf auf der Wahlkreiskonferenz für die Bundestagswahl im Jahr 2017 als Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 1 gegen seine Mitbewerber Nicolas Jähring und Knut Dethlefsen im 2. Wahlgang durch.

Alle drei Kandidaten präsentierten sich den Genosinnen und Genossen mit sehr guten Vorstellungsreden. Nicolas Jähring verzichtete nach dem 1. Wahlgang auf seine Kandidatur und warb um die Unterstützung für Clemens Teschendorf.

Als Gastrednerin hielt die Bildungsministerin Britta Ernst eine überzeugende Rede. Sie warb um die Unterstützung für die Landtags- und Bundestagswahl im Jahr 2017.

Der Kreisvorstand der SPD Schleswig-Flensburg wünscht Clemens Teschendorf alles Gute für die Bundestagswahl.
Auf zwei gute Wahlkämpfe im Jahr 2017!