SPD Kreisverband Schleswig-Flensburg

Sozial. Gerecht. Vor Ort

17. Februar 2018

Allgemein
Eine Klarstellung: spd-net-sh.de vs. soz.is

Seit dem letz­ten Herbst rumort es in der Gerüch­te­kü­che. Es heißt, der Lan­des­ver­band pla­ne einen neu­en Inter­net­auf­tritt. Das bis­he­ri­ge kos­ten­freie Sys­tem spd-net-sh.de soll abge­schal­tet und ein neu­es kos­ten­pflich­ti­ges Sys­tem mit dem Namen soz.is ein­ge­rich­tet wer­den. Die genaue Höhe des Bei­tra­ges vari­iert von Gespräch zu Gespräch, mal sind es 10 Euro im Monat, mal sind es 10 Euro im Jahr. Auf jeden Fall viel zu hoch für die meis­ten Orts­ver­ei­ne in unse­rem Kreis­ver­band. Glück­li­cher­wei­se waren in den letz­ten Wochen unser Lan­des­vor­sit­zen­der Ralf Steg­ner sowie der Lan­des­ge­schäfts­füh­rer Götz Bor­chert bei uns im Kreis­vor­stand zu Gast. Ralf Wro­bel frag­te bei bei­den nach und es kann Ent­war­nung aus­ge­ru­fen wer­den! Rich­tig ist, es wird mit soz.is ein neu­es Sys­tem geben. Rich­tig ist auch, dass es kos­ten­pflich­tig ist. Der Grund für die Ein­rich­tung eines neu­en Sys­tems ist viel­schich­tig. Zum einen ist es kom­pa­ti­bel für moder­ne, zumeist mobi­le End­ge­rä­te. Dies ist wie­der­um beim bis­he­ri­gen Sys­tem spd-sh.net nicht der Fall. Zum ande­ren ist es auf einen aktu­el­len Stand was den Schutz vor Hacker­an­grif­fen und die Suche bei goog­le angeht. Falsch ist, dass es kein spd-net-sh.de mehr geben wird. Das alte Sys­tem, wel­ches ja ehren­amt­lich von flei­ßi­gen Genos­sin­nen und Genos­sen betrie­ben wird, bleibt bis auf wei­te­res erhal­ten. Jeder Orts­ver­ein kann sei­ne Sei­te wei­ter betrei­ben und muss nicht zu soz.is wech­seln. Der Lan­des­ver­band und die Frak­ti­on wer­den aller­dings schon in die­sem Jahr umstei­gen. Eini­ge Orts­ver­ei­ne signa­li­sier­ten eben­falls einen Wech­sel. Es ist aber voll­kom­men frei­wil­lig. Die bei­den Sys­te­me sind mit­ein­an­der kom­pa­ti­bel, d.h. die Ver­net­zung der Arti­kel und Ter­mi­ne wird wie bis­her bestehen blei­ben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.