SPD Kreisverband Schleswig-Flensburg

Sozial. Gerecht. Vor Ort

31. März 2019

Allgemein
Clemens Teschendorf in den SPD-Landesvorstand gewählt

Clemens Teschendorf im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern.

Auf dem Lan­des­par­tei­tag der SPD Schles­wig-Hol­stein am 30. und 31. März in Nor­der­stedt wur­de Cle­mens Teschen­dorf aus Stein­berg­kir­che in den Lan­des­vor­stand gewählt.

Teschen­dorf konn­te die Deli­gier­ten aus allen Regio­nen des Lan­des mit einer enga­gier­ten Bewer­bungs­re­de über­zeu­gen. In den Mit­tel­punkt sei­ner Vor­stands­ar­beit möch­te Teschen­dorf die Min­der­heits­po­li­tik und die deutsch-däni­sche Nach­bar­schaft stel­len.

Die Kreis­vor­sit­zen­de Bir­te Pauls trat nach 14 Jah­ren im Lan­des­vor­stand nicht mehr an. Auf dem Par­tei­abend am Sonn­abend wur­de sie gebüh­rend ver­ab­schie­det und für ihre geleis­te­te Arbeit gewür­digt. Pauls freut sich, dass die für die Grenz­re­gi­on wich­ti­gen The­men durch Teschen­dorf wei­ter­hin im SPD-Lan­des­vor­stand ver­te­ten sind.

Zudem freu­en wir uns, dass Bir­te Pauls und Ralf Wro­bel in den Par­tei­rat gewählt wur­den. Als ihre Stell­ver­tre­ter ent­sen­den wir Jan-Hen­rik Vogt und Hol­ger Gro­te­guth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.